FAQ für Bewerber

Unsere Bewerber haben manchmal allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess. Einige dieser Fragen möchten wir hier vorab beantworten. 

Auf welchem Weg kann ich mich bewerben?

Wir haben komplett auf Online-Bewerbungen umgestellt, damit wir Ihnen schneller antworten können. Bitte senden Sie uns daher Ihre Bewerbung per Email an unsere Personalreferentin Frau Irina Schreck (schreck@rpstelle.ihk.de). 

Falls Sie dazu keine Möglichkeit haben, beachten Sie bitte, dass postalisch eingegangene Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn Sie einen frankierten Rückumschlag mit Ihrer Anschrift beifügen.


Welche Bewerbungsunterlagen sollte ich einreichen?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Dazu gehört generell ein Anschreiben, ein ausführlicher Lebenslauf sowie aktuelle Zeugnisse (Arbeitszeugnisse, Zertifikate, Erfolgsnachweise usw.). Die Anlagedokumente sollten insgesamt nicht mehr als 8 MB umfassen. Am liebsten sind uns PDFs oder Word-Dateien. Bitte fassen Sie Ihre Dateien so zusammen, dass Sie der Email maximal 2 Dateien anhängen.

Warum sollte ich Angaben zum Gehalt und zur Verfügbarkeit machen?

Wir verfügen über eine hausinterne Entgeltordnung mit einem Prämiensystem. Damit beide Seiten den Gehaltswunsch kennen und einplanen können, bitten wir um diese Angabe. Die Verfügbarkeit unterstützt uns bei der Terminierung der Vorstellungsgespräche.

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Gerne. Trotzdem empfiehlt sich zuerst ein Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote. Bei Initiativbewerbungen geben Sie bitte immer Ihre gewünschte Tätigkeit und den frühestmöglichen Einstellungstermin an. 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zum Stand meiner Bewerbung habe?

Ihre Fragen zur Bewerbung beantwortet Ihnen gerne unsere Personalreferentin, Frau Irina Schreck unter der Telefonnummer 
0211 82 82 39-0. 

Wie läuft der Bewerbungsprozess genau ab?

Wir sammeln zunächst alle eingehenden Bewerbungen. Anschließend beginnt der Auswahlprozess. Daher bitten wir um Verständnis, dass es einige Zeit dauern kann, bis Sie eine Rückmeldung erhalten. Eine Eingangsbestätigung erhalten Sie natürlich direkt von uns. Ihre Bewerbung wird von unserer Personalreferentin und der Geschäftsführung geprüft. 

Passen Ihr fachliches Profil und Ihre Bewerbung zur ausgeschriebenen Stelle, führen wir i.d.R. ein telefonisches Vorabinterview mit Ihnen. Bei beiderseitigem Interesse laden wir Sie daraufhin zu einem persönlichen Gespräch ein. Damit sowohl Sie als auch wir uns in unserer Entscheidung ganz sicher sind, kann es ja nach Stelle vorkommen, dass wir im Anschluss an das Erstgespräch ein Zweit-gespräch durchführen, an dem ein erfahrener Prüfer und künftiger Kollege teilnimmt. So besteht die Möglichkeit, sich noch besser kennenzulernen, als das in einem einzigen Vorstellungsgespräch möglich ist und sich noch genauer über die konkreten Arbeitsabläufe zu informieren. In beiderseitigem Interesse treffen wir unsere Entscheidung danach sehr schnell.

WIe kann ich mich am besten auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Sie sollten sich über uns und die gewünschte Position sowie die IHKs und den DIHK informieren. Wichtig ist auch, dass Sie sich im Klaren sind, was Sie zukünftig erreichen möchten. Des Weiteren sind eine rechtzeitige Anreise, angemessene Kleidung und ein gepflegtes Erscheinungsbild Voraussetzungen für ein erfolgreiches Gespräch. Grundsätzlich geht es für uns darum, Ihre Kompetenzen und Interessen herauszufinden. Zeigen Sie uns, warum Sie die jeweilige Stelle wollen und wie Sie sich Ihre berufliche Zukunft vorstellen!

Wie läuft das Vorstellungsgespräch ab?

Zwei unserer Mitarbeiter werden das Gespräch mit Ihnen führen. Dabei handelt es sich meist um ein Mitglied der Geschäftsführung und unsere Personalreferentin. Nach der gegenseitigen Vorstellung erhalten Sie in entspannter Atmosphäre Gelegenheit dazu, Ihren beruflichen Lebenslauf zu schildern, Ihre Motivation für den Job darzulegen und Fragen zur Tätigkeit sowie zu den Arbeitsbedingungen zu stellen.